KARIN RACHBAUER
Atemarbeit für Kinder

 

Schlafstörungen, Bettnässen, Wutausbrüche, Hyperaktivität, Ängste von Kindern u.v.m. können ihre Eltern mit der Zeit sehr stark an ihre Grenzen bringen und beeinträchtigen das Zusammenleben in der Familie.

Wenn körperliche Ursachen ausgeschlossen werden können, bleiben oft Ratlosigkeit, Ohnmacht und Verzweiflung.

Belastende Ereignisse während der Schwangerschaft, eine schwere Geburt oder eine längere Trennung von Mutter und Kind nach der Geburt bzw. in der frühen Kindheit können tiefe Wunden beim Kind hinterlassen und beeinflussen auf unbewusster Ebene die Verbindung zwischen Eltern (Mutter) und Kind.

Mit Hilfe des bewussten Atmens ist es möglich, solche Wunden und Verletzungen aufzuspüren, ihnen Raum zum Heilen zu geben und die Verbindung in der Familie zu stärken.

Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen telefonisch oder per E-Mail!