KARIN RACHBAUER
Atemarbeit für Menschen 
mit Asthma

 

Ist Ihre Atmung zum Feind geworden und Sie erleben sie als bedrohlich?

Cortisonsprays und andere medizinische Maßnahmen erleichtern zwar die Symptomatik, die Angst vor der Atemnot bleibt jedoch?

Das integrative Atmen bietet durch Erlernen einer entspannten, langsameren und tieferen Bauchatmung die Möglichkeit, wieder Vertrauen in die eigene Atmung zu bekommen.

In Einzelsitzungen unterstützen neben der Atemarbeit begleitende Gespräche dabei, mögliche seelische Faktoren auszuloten, die das  Auslösen von Asthmaanfällen beeinflussen können.

Gerne begleite ich auch Kinder, die Asthma haben und ihre Eltern.

Bitte kontaktieren Sie mich für ein kostenloses Informationsgespräch!